Corona-Pandemie Infektionszahl nähert sich wieder der Marke 500 am Tag

Eine Mitarbeiterin im Labor wertet die Corona-Abstriche aus. Foto: Symbolbild/dpa

Die Zahl der Ansteckungen mit dem Coronavirus in Thüringen nähert sich erneut der Marke von 500 innerhalb eines Tages.

Erfurt - Von Dienstag auf Mittwoch seien 471 neue Fälle hinzugekommen, teilte das Gesundheitsministerium in Erfurt mit. Das Infektionsgeschehen habe sich seit der vergangenen Woche deutlich nach oben entwickelt. Im Durchschnitt seien 465 Infektionen am Tag gemeldet worden, in der Woche davor waren es den Angaben nach 394 täglich. Erstmals waren am 19. November 500 Neuinfektionen angezeigt worden.

Die Gesamtzahl der nachgewiesenen Ansteckungen mit dem Erreger Sars-CoV-2 beträgt jetzt 17 858. Von einer Corona-Infektion wieder genesen sind Schätzungen zufolge in Thüringen 12 390 Menschen; an oder mit einer Coronainfektion starben bislang 378. 87 Infizierte werden nach Angaben der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin derzeit auf Intensivstationen behandelt, 35 davon müssen künstlich beatmet werden.

 

Autor

 

Bilder