Corona-Lage im Wartburgkreis Zehn weitere Todesfälle

Coronavirus. Foto: dpa/Alissa Eckert;Dan Higgins

Insgesamt 200 Corona-Neuinfektionen im Wartburgkreis und der kreisfreien Stadt Eisenach seit der letzten Meldung vom 1. April registrierte das Gesundheitsamt mit Stand 6. April, 7.30 Uhr. Im Kreis sind in diesem Zeitraum zehn weitere Menschen an oder mit Corona gestorben.

Bad Salzungen - Aktive Fälle gibt es aktuell in Amt Creuzburg 36, Bad Liebenstein 44, Bad Salzungen 154, Barchfeld-Immelborn 36, Berka v.d. Hainich 1, Bischofroda 4, Buttlar 19, Dermbach 55, Empfertshausen 6, Geisa 38, Gerstungen 96, Hallungen 8, Hörselberg-Hainich 24, Krauthausen 12, der Krayenberggemeinde 43, Lauterbach 3, Leimbach 12, Nazza 7, Ruhla 11, Schleid 5, Seebach 1, Treffurt 23, Unterbreizbach 27, Vacha 43, Weilar 8, Werra-Suhl-Tal 38, Wiesenthal 9, Wutha-Farnroda 29 und Eisenach 191. Bislang keiner Adresse zugeordnet sind vier Fälle.

Als genesen gelten 6222 Menschen; bei der vorhergehenden Meldung am 1. April waren es 5811. Seit Beginn der Pandemie gab es 240 Todesfälle – 184 im Wartburgkreis und 56 in Eisenach.

 

Bilder