Corona-Lage im Wartburgkreis Acht Menschen seit Freitag verstorben

red
  Foto: dpa/Alissa Eckert;Dan Higgins

Acht Menschen aus dem Wartburgkreis inklusive Eisenach sind den beim Robert-Koch-Institut vorliegenden Zahlen zufolge seit dem vergangenen Freitag an oder mit Corona gestorben.

Bad Salzungen - 34 Corona-Neuinfektionen wurden mit Stand 17. Januar, 13.30 Uhr, seit dem Vortag im Wartburgkreis registriert.

Laut Gesundheitsamt gibt es aktuell 931 aktive Corona-Fälle – in Amt Creuzburg 10, Bad Liebenstein 79, Bad Salzungen 186, Barchfeld-Immelborn 46, Berka v. d. Hainich 2, Bischofroda 3, Buttlar 11, Dermbach 41, Eisenach 196, Empfertshausen 3, Frankenroda 3, Geisa 39, Gerstungen 47, Hallungen 1, Hörselberg-Hainich 29, Krauthausen 13, Krayenberggemeinde 21, Lauterbach 7, Leimbach 15, Nazza 12, Oechsen 1, Ruhla 28, Schleid 20, Seebach 6, Treffurt 6, Unterbreizbach 27, Vacha 21, Weilar 9, Werra-Suhl-Tal 22 und Wutha-Farnroda 27.

Die Sieben-Tage-Inzidenz stieg gegenüber dem Vortag von 238 auf 251, die Hospitalisierungs-Inzidenz sank von 3,1 auf 1,9.

 

Bilder