Coburger Land Rollerfahrer stürzt: Schwer am Kopf verletzt

 Foto: dpa

Nach einem Verkehrsunfall mit seinem Roller im Gemeindebereich Itzgrund bringt der Coburger Rettungsdienst einen 58-Jährigen ins Coburger Klinikum. Er ist am Kopf verletzt. Mehrere Rippen sind gebrochen.

Itzgrund - Der Rollerfahrer war am Freitag gegen 15.40 Uhr auf der Staatsstraße von Herreth in Richtung Unnersdorf unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Mann mit seinem Gefährt von der Fahrbahn ab und stürzte anschließend.

Dabei zog sich der Mann die schweren Verletzungen zu, wie die Coburger Polizei am Samstagmorgen berichtet. Der nicht mehr fahrbereite Roller wurde von einem Abschleppdienst geborgen.

Autor

 

Bilder