Die genaue Schadenshöhe, die der 38-jährige Lkw-Fahrer am Mittwoch auf seiner Chaos-Fahrt durch Franken angerichtet hat, steht noch immer nicht fest. Insgesamt wurden neun Fahrzeuge und Leitplanken beschädigt.