Bunte Hoffnungszeichen Damit die Lichter in der Gastronomie bald wieder angehen

Regenbogenbunt schillerten vorige Woche  in den Abendstunden 13 Gaststätten in Meiningen und Umgebung. Der Regenbogen ist schließlich ein Hoffnungszeichen. Und ein solches will auch das Team von DJ Relaxx aus Obermaßfeld setzen, das diese Aktion zur Unterstützung der Gastronomen der Region realisiert hat.

Meiningen - Die  Idee dazu hatte Jens Großmann, ein weiterer Thüringer DJ, der damit bereits Gaststätten im Thüringer Wald in den Fokus rückte. Der Anlass für die Initiative der DJs: Die  Lokalitäten  warten händeringend darauf,  wieder öffnen  und die Lichter anschalten zu können, um ihre Existenzen sichern zu können. Für die DJs bedeutet das, wieder Auftrittsmöglichkeiten zu bekommen. Die wunderschönen Nachtaufnahmen der  Restaurants sind auch auf Facebook und Instagram zu bewundern, wo den Hilferuf der Gastronomen unter dem Hashtag #GastfreundschaftIstHerzenssache bereits Tausende angeklickt haben.  any

 

 

Bilder