Trotz allen Gegenwinds aus der Partei hat es die Südthüringer CDU nahezu einmütig getan: Sie schickt Hans-Georg Maaßen als Bundestagskandidaten ins Rennen. Viel wichtiger als dessen umstrittenen Positionen sind den hiesigen Christdemokraten die Siegchancen des Ex-Verfassungsschutzchefs. Und die sind ausgesprochen gut.