So gab es in den letzten Jahren verschiedene Kooperationen im Rahmen der Maßnahme „Kulturelle Bildungsangebote für allgemeinbildende Thüringer Schulen durch Kulturvernetzung und Kulturagenten in Thüringen“, unter anderem mit der Hochschule Coburg oder regionalen Institutionen und Personen, wie dem Spielzeugmuseum Sonneberg, dem Landkreishistoriker Thomas Schwämmlein oder Künstlerin Lydia Stoppera.