Kristin Obst tritt als Einzelkandidatin an und will Bürgermeisterin von Hildburghausen werden. Erreicht sie am 4. Juni 2023 ihr Ziel, wird sie die Pflichten der Stadt zu ihrer höchsten Priorität erklären. Erst dann kommt für sie die Kür. Und diese bedeutet für die langjährige Politikerin eine nachhaltige kulturelle Entwicklung in Hildburghausen, ein ästhetisch anmutendes Stadtbild und ein funktionierendes Stadtmarketing.