Brotterode Wanderrucksäcke jetzt ausgepackt

Vielbeinige Wandergruppe; Zweibeiner und Vierbeiner. Foto: privat

Der Thüringerwaldverein Brotterode hatte zur Abschlusswanderung eingeladen und gutes Wetter bestellt.

Beste Bedingungen herrschten also für die Wanderfreunde, die unter der Führung von Björn Müller Richtung Reitbahn starteten. Zunächst ging es in Richtung Alttal zur Adolfsblickquelle und dann zum Ziel auf der Reitbahn. Gut 1,5 Stunden dauerte die Tour durch den herbstlichen Wald.

Am Ziel erwarteten Vereinsmitglieder die Wanderfreunde und sie hatten schon einiges vorbereitet. Die Abschlusswanderung wurde nämlich gleichzeitig als Dankeschön für die Helfer des Waldfestes genommen, die dieses Jahr nach zweijähriger Zwangspause wieder auf der Reitbahn stattfand.

Bei Kaffee und Kuchen und zum Abend hin mit deftigem Kesselgulasch, Wurst und Käse sowie gemütlichem Beisammensein endete der herrliche Novembertag.

Autor

 

Bilder