Britisches Königshaus Erster Muttertag ohne die Queen: Royals teilen Bilder

dpa
Erinnert mit einem Foto an seine verstorbene Mutter: König Charles. Foto: Jordan Pettitt/PA Wire/dpa

Seit einem halben Jahr ist Queen Elizabeth tot. Zum ersten Muttertag ohne die Monarchin teilt ihr Sohn ein Bild auf Twitter. Auch andere Mitglieder des Königshauses zeigten Bilder zu dem Anlass.

London - Mit einem Foto von König Charles III. (74) und seiner Mutter haben die britischen Royals auf Twitter am ersten Muttertag nach dem Tod von Queen Elizabeth II. an die Monarchin erinnert. Auf dem Bild steht Charles als kleiner Junge auf dem Schoß seiner Mutter.

Daneben ist ein Foto von seiner Ehefrau Queen Camilla (75) als erwachsene Frau mit ihrer Mutter zu sehen. Queen Elizabeth II. war im vergangenen September im Alter von 96 Jahren gestorben. Camillas Mutter Rosalind Shand starb bereits 1994 im Alter von 72 Jahren.

"An alle Mütter überall, und an die, die ihre Mütter heute vermissen: Wir denken an euch und wünschen euch einen besonderen Muttertag", hieß es in dem Post. In Großbritannien wurde bereits am Sonntag (19. März) der Muttertag begangen, in Deutschland fällt er in diesem Jahr auf den 14. Mai.

Auch Prinz William (40) und Prinzessin Kate (41) veröffentlichten zum Muttertag bei Twitter ein Bild. Darauf sitzen Kate und die drei Kinder des Paars, Prinz George (9), Prinzessin Charlotte (7) und Prinz Louis (4), in einem Baum. Auf einem weiteren Foto hält Prinzessin Kate ihren jüngsten Sohn Louis im Arm. "Einen fröhlichen Muttertag von unserer Familie an eure", hieß es dazu.

 

Bilder