Seit dem 10. Mai weilt eine Delegation aus Böhlen/Großbreitenbach in Brasilien. Sie besuchen Vorfahren Böhlener Auswanderer, die in den Gemeinden Águas Mornas und São Pedro de Alcântara meist zu Kaffeepflückern geworden sind.