Blitzschach-Tradition im Ilm-Kreis 55 – und kein bisschen müde!

Olf Krawczyk
Das Siegerpodium des Geschwendaer Osterblitz-Turniers 2024: Der Zweite Marko Sauer, der Sieger Marco Siebarth und der Dritte, Vitali Promyshlyanskyy aus Nürnberg (v. l. n. r.): Foto: Olaf Krawczyk

Die Oster-Blitzschach-Tradition von Geschwenda lebt unverdrossen weiter und lockt mal wieder Spieler aus ganz Deutschland an. Aber der Sieger kommt mal wieder aus Stadtilm: Marco Siebarth.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Weiterlesen mit

Unsere Premium-Welt

Wissen, was die Region
bewegt.

  • Zugriff auf alle iS+ Inhalte
  • Unkompliziert kündbar
*anschließend 5,99 € mtl.
**anschließend 9,99 € mtl.

Bilder