Unfall Bad Salzungen Acht zum Teil Schwerverletzte an Kreuzung

, aktualisiert am 26.07.2021 - 12:00 Uhr
Die beiden Fahrzeuge fuhren frontal aufeinander auf. Foto: Luca Schmidt

Drei Menschen sind bei einem Unfall an der Rhönblick-Kreuzung in Bad Salzungen am Sonntagnachmittag schwer verletzt worden

Bad Salzungen - Nach Angaben der Polizei hatte ein 83-jähriger Autofahrer dem von der Wildprechtrodaer Straße kommenden 32-jährigen Fahrerin die Vorfahrt genommen. Beide Autosstießen frontal zusammen. Die Wucht des Aufpralls war so stark, dass die je vier Insassen in beiden Fahrzeugen verletzt wurden, so die Polizei am Montag. Dabei wurden die 32-Jährige und zwei Insassen im anderen Wagen schwer verletzt. Ein Autoinsasse musste von der Rückbank befreit werden. Zwei der Schwerverletzten wurden ins Krankenhaus geflogen. Die restlichen fünf Insassen wurden leicht verletzt.

Es kam zu einer Vollsperrung der Wildprechtrodaer Straße, der Straße am Stadion sowie der Friedrich-Engels-Straße.Es waren zwei Helikopter im Einsatz, die die Schwerverletzten abtransportieren sollten. Sie mussten auf dem Sportplatz des Werra-Energie-Stadions landen.

Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 30.000 Euro. Ein Abschleppdienst kümmerte sich um die völlig zerstörten Fahrzeuge.

 
 

Bilder