Am Mittwoch und Donnerstag haben weitere Zukunftsforen zum Rahmenkonzept für das Unesco-Biosphärenreservat Thüringer Wald begonnen. Energieversorgung, Mobilität, Wasser und Bergwiesen waren die ersten Themen.