Anfang der Woche Dauerregen, Wind, zweistellige Plusgrade und kaum noch Schnee auf der Biathlon-Strecke. Dann geschieht dank vieler Hände Arbeit ein kleines weißes Wunder. Wie haben die Oberhofer Streckenbauer das geschafft? Wir sind bei Streckenchef Detlef Kotlinsky eingestiegen und haben nachgefragt.