Zum zweiten Mal hinter­einander gibt es keine Zuschauer beim Oberhofer Biathlon-Weltcup. Das heißt auch: Zum zweiten Mal fehlen den Wintersportvereinen der Region wichtige Einnahmen, etwa die Verkaufserlöse aus dem eigentlich traditionellen Hüttendorf. Das schlägt inzwischen heftig ins Kontor.