Biathlon im TV Live dabei mit ARD und ZDF

Kamera und Mikrofon: Die Biathlon-Übertragungen sind Quotenrenner. Foto: dpa/Sven Hoppe

Keine andere Wintersportart ist bei den deutschen Fernsehzuschauern so beliebt wie Biathlon. Die öffentlich-rechtlichen TV-Stationen werden auch weiterhin Weltcups und Weltmeisterschaften zeigen.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Der TV-Quotenrenner Biathlon läuft bis einschließlich der Saison 2029/2030 im öffentlich-rechtlichen Fernsehen bei ARD und ZDF. Die Europäische Rundfunkunion EBU und der Weltverband IBU verlängerten ihre Zusammenarbeit über den aktuell laufenden Vertrag hinaus, wie beide Sender mitteilten.

Die Vereinbarung umfasst den Angaben zufolge unter anderem alle Weltcups sowie die Weltmeisterschaften. „Biathlon ist eine der beliebtesten Wintersportarten im Ersten und in unserer Mediathek“, sagte ARD-Sportrechte-Intendant Tom Buhrow. ZDF-Intendant Norbert Himmler erklärte: „Biathlon ist ein Herzstück im Rahmen unserer Wintersport-Übertragungen. Wir freuen uns, dass wir hier Verlässlichkeit signalisieren können: Biathlon wird in diesem Jahrzehnt weiterhin bei uns zu sehen sein – im TV und online.“

Autor

Bilder