Betrugsmasche Mann überweist fast 5000 Euro

Ein Mann aus Oberhof ist am Samstag auf die Masche von Betrügern hineingefallen. Die Polizei warnt vor solchen Betrugsversuchen.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Der Mann erhielt am Samstag eine Nachricht auf sein Handy von seinem angeblichen Sohn mit der Geschichte, dass das alte Handy kaputt sei und er nun eine neue Nummer habe. Kurz darauf kamen die ersten Geldforderungen. Der Mann wurde stutzig und versuchte, seinen tatsächlichen Sohn zu kontaktieren, heißt es im Polizeibericht. Zwei Tage lang erreichte er ihn nicht und so fing er an, an die Geschichte und auch an die finanzielle Notlage zu glauben. Er überwies fast 5.000 Euro in drei Teilbeträgen, erst danach viel der Schwindel auf.

Bleiben sie wachsam und fallen Sie nicht auf solche oder ähnliche Betrugsversuche herein. Geldforderungen sollten Sie nie nachgehen! Betrüger versuchen, Sie um Ihr Erspartes zu bringen. Informieren Sie umgehend die Polizei.

Autor

Bilder