Besondere Auszeichnung 50 Jahre treue Dienste in der Feuerwehr

Wolfgang Swietek
Untermaßfelds Bürgermeister Rolf Pohland (links) überreicht das Große Brandschutzehrenzeichen am Bande für 50 Jahre aktive Mitarbeit in den Reihen der Freiwilligen Feuerwehr an Albrecht Schmidt. Foto: /Wolfgang Swietek

Das Große Brandschutzehrenzeichen am Bande wurde jetzt an Albrecht Schmidt in Untermaßfeld verliehen.

Zwei angenehme Aufgaben hatte Bürgermeister Rolf Pohland jetzt zu erledigen: An Albrecht Schmidt, seinem Vorgänger im Amt des Bürgermeisters und jetzigen stellvertretenden Bürgermeister, durfte er Das Große Brandschutzehrenzeichen am Bande für 50 Jahre aktive Mitarbeit in den Reihen der Freiwilligen Feuerwehr überreichen. „Dies ist schon eine Seltenheit – und deshalb nicht hoch genug zu würdigen, wenn jemand ein halbes Jahrhundert lang bereit ist, sich in seiner Freizeit für die Sicherheit seiner Mitbürger zu engagieren“, so Rolf Pohland. Viele Jahre davon war Albrecht Schmidt als Wehrführer und Ortsbrandmeister tätig. Auch jetzt in seinem beruflichen Ruhestand habe er der blauen Uniform noch nicht ade gesagt. Das sei aller Ehren wert.

Anschließend überreichte der Untermaßfelder Bürgermeister noch an Anke Grieger-Hilpert und Alexander Grieger ihre Ernennungsurkunden als Ehrenbeamte. Vor Kurzem waren beide auf der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Untermaßfeld von ihren Kameraden zum Ortsbrandmeister und zur stellvertretenden Ortsbrandmeisterin gewählt worden. ws

 

Bilder