Wegen Doppelmordes saß Jens Söring in den USA 33 Jahre im Gefängnis. Bis heute beteuert er seine Unschuld. Ein Gespräch über 12 284 Tage in der Hölle, Strategien, um nicht vergewaltigt zu werden – und die Auferstehung von den Toten.