Beinahe-Katastrophe Lkw schneidet Kurve

Lastwagen, die Kurven schneiden, sind gefährlich. Die abgebildete Situation ist symbolisch und hat keinen Bezug zu dem Unfall bei Waldau. Foto: picture alliance/dpa/Peter Steffen

Ein rücksichtslos fahrender Lastwagen hat zwischen Waldau und Schönbrunn einen Unfall verursacht und ist danach geflüchtet.

Waldau - Ein rücksichtslos fahrender Lastwagen hat am Freitagnachmittag einen Unfall verursacht und ist danach geflüchtet. Gegen 13.15 Uhr war eine 61-jährige Fordfahrerin in Waldau auf der Hauptstraße in Richtung Schönbrunn unterwegs, wie es im Polizeibericht vom Sonntag heißt. In einer Rechtskurve kam ihr der Lkw entgegen und schnitt dabei die Kurve, sodass es zur seitlichen Kollision kam. Der Lkw-Fahrer fuhr einfach weiter. Der Schaden dürfte laut Polizei bei mehr als 1000 Euro liegen.

Was viele nicht wissen: Indem sie eine Kurve schneiden, verstoßen sie gegen das in Deutschland allgemein gültige Rechtsfahrgebot. Dieses besagt, dass Kraftfahrer auf jeglichen deutschen Straßen möglichst weit rechts fahren müssen. Dazu kommt nun noch die Unfallflucht, die mit Geld- oder Freiheitsstrafe von bis zu drei Jahren bestraft wird. Dazu muss aber der Fahrer ermittelt werden.

Autor

 

Bilder