Frankfurt - Bayern-Torwart Manuel Neuer ist nach einer Trainingsverletzung vorzeitig von der deutschen Fußball-Nationalmannschaft abgereist und fällt für die beiden anstehenden Länderspiele gegen Frankreich und die Niederlande aus. Der 37-Jährige, der zum Start ins EM-Jahr nach 15 Monaten sein Comeback als Nummer eins im DFB-Team feiern sollte, hat das Teamquartier in Gravenbruch bei Frankfurt am Mittwoch wegen eines Muskelfaserrisses im linken Oberschenkel verlassen, wie der Verband mitteilte.