Mit dem Start der Bauernproteste in ganz Deutschland ist es auch im Landkreis Hildburghausen bereits ab den frühen Morgenstunden zu Verkehrseinschränkungen gekommen. Ein Traktorkonvoi war bereits zeitig am Morgen in Rieth gestartet, um über Hildburghausen, Schleusingen, Ilmenau und Arnstadt zur zentralen Protestkundgebung nach Erfurt zu fahren. Durch Schleusingen kamen die etwa 50 Traktoren bereits gegen 4.30 Uhr. Im Zuge der Proteste haben dann – etwa ab 6.30 Uhr – Menschen mit Fahrzeugen die Kreisverkehre an den Auffahrten zur A 73 in Schleusingen blockiert. In beide Richtungen konnte dort nicht aufgefahren werden. Es bilden sich auch in der Folge lange Rückstaus. Später am Vormittag ist in Schleusingen zudem das Mega Einkaufszentrum blockiert worden. Dort wurde ein Lkw quer gestellt. Autofahrer wurden ab 10 Uhr nicht aufs Gelände des Einkaufszentrum gelassen. Nach Informationen unserer Zeitung wollten die Protestierer die Sperrung bis 17 Uhr aufrecht erhalten.