Auch wenn sie nicht nach Berlin gefahren sind, Landwirte aus dem Landkreis teilen die Kritik am vor zwei Wochen gefundenen Kompromiss zwischen Umwelt- und Landwirtschaftsministerium.