Noch ist die Stimmung auf der idyllischen Burgseeterrasse des Haunschen Hofes verträumt und still, summen nur die Insekten im sonnenbeschienenen Efeu und den Blumen, plätschern Wasservögel und Fische munter im See. Doch am kommenden Samstag ist es vorbei mit der Ruhe – dann beginnt zum 26. Mal der allseits beliebte Bad Salzunger Kultursommer, ausgerichtet und organisiert vom Bad Salzunger Kulturverein, der sein Domizil im Kellergewölbe des Haunschen Hofes hat. Sprichwörtlich scharren die ebenso engagierten wie enthusiastischen Vorstandsmitglieder schon aufgeregt mit den Hufen in Vorfreude auf die kommenden zwei Monate, in denen sie ihr Publikum zu sechs ganz besonderen Open Air-Veranstaltungen mit Musik unterschiedlichster Genres einladen.