Auf dem Friedhof in Immelborn ist eine zweite Stele für die Urnengrabgemeinschaftsanlage errichtet worden. Damit reagiert die Gemeinde auf die hohe Nachfrage - und eine sich ändernde Trauerkultur.