Mit Zwangsaussiedlungen und Geheimdiensten in der Zeit des Kalten Krieges befassten sich zwei Seminarfacharbeiten von Schülern des Vachaer Gymnasiums, die im "Haus auf der Grenze" vorgestellt wurden.