Bad Salzungen Weihnachtsmarkt wird wohl abgesagt

Der Weihnachtsbaum steht, die Weihnachtsmarkt kann wohl aber nicht stattfinden. Foto: Heiko Matz

Der Bad Salzunger Weihnachtsmarkt, der am 26. November starten sollte, steht kurz vor seiner Absage.

Bad Salzungen - Der Bad Salzunger Weihnachtsmarkt soll am 26. November auf der Nappe eröffnet werden. Dazu wird es wahrscheinlich nicht kommen. Wenn die 2 G-Regel+ nebst PCR-Testpflicht für die Mitarbeiter des Weihnachtsmarktes durch die Landesregierung verhängt wird, wird der Betreiber des Weihnachtsmarktes das geplante Treiben auf der Nappe absagen, informierte Bürgermeister Klaus Bohl (Freie Wähler) auf Nachfrage. Dann wird es das zweite Jahr in Folge keinen Weihnachtsmarkt in der Kur- und Kreisstadt geben.

Aufgestellt wurde am Donnerstag wie alle Jahre zuvor der Weihnachtsbaum auf dem Markt. Eine etwa acht Meter hohe Blautanne schwebte gegen 9.30 Uhr am Haken über dem Markt und wurde von Bauhofmitarbeitern in der dafür vorgesehen Hülse fixiert. Die Tanne wird mit Unterstützung der Kameraden der Feuerwehr mit einer Lichterkette versehen dem Markt in den nächsten Wochen ein wenig weihnachtliches Flair verleihen.

Autor

 

Bilder