Das starke Gewitter mit jeder Menge Regen hat am Dienstagnachmittag die Feuerwehren im Wartburgkreis auf Trab gehalten. Die Kanalisation konnte die Unmengen kaum aufnehmen.