Bad Salzungen – „Geselle schenke ein“ sprach Zimmermeister Werner Lindner von der Firma Baumann aus Plauen. In luftiger Höhe auf einem noch etwas roh wirkenden Quader aus Fertigteilbeton erhob er sein Glas auf Bauherren, Planer und Bauleute und wünschte dem Gebäude, in dem in wenigen Monaten das ambulante Zentrum des Klinikums Bad Salzungen eröffnet werden soll, eine gute Zukunft.