Handwerkskunst aus der Rhön kam Anfang des 20. Jahrhunderts nach Südwestafrika. Ein in Kaltennordheim aufgewachsener Pfarrer baute dort eine evangelische Gemeinde und eine Kirche auf.