Das behütete Leben des damals 16-jährigen Thomas Raufeisen nahm im Januar 1979 ein jähe Wendung, als sein Vater als Stasi-Spitzel in Hannover aufflog. Am Dienstag erzählte er darüber in der Gedenkstätte Point Alpha.