Ein Mann schlägt goldene Steine in den Barchfelder Gehweg. Stolpersteine, Steine der Mahnung. Sie sollen an das Schicksal von vier Barchfelder Juden erinnern. Der Sohn einer dieser vier Menschen war bei der Verlegung dabei.