Nur fünf Wochen nach der Eingliederung nach Bad Salzungen wurde im Tiefenorter Rathaus das Bürgerbüro eröffnet.