Kaltennordheim - Der Kaltennordheimer Bürgermeister Erik Thürmer teilte mit, dass die Kommunalaufsicht des Wartburgkreises am Montag über die Entscheidung informiert hat, dass die vom Bürgermeister geplante Bürgerbefragung zur Gebietsreform in Kaltennordheim nicht mehr beanstandet wird.