Trassengegner haben beantragt, die Planungen für den Südlink zu stoppen. Eine echte Öffentlichkeitsbeteiligung sei nicht möglich.