Bad Salzungen Autofahrer zu schnell und unter Alkoholeinfluss unterwegs

Ein 28-jähriger Autofahrer ist bei einer Geschwindigkeitskontrolle am Mittwoch in Bad Salzungen durch seine rasante Fahrweise aufgefallen. Doch damit nicht genug.

Bad Salzungen - Wie die Polizei mitteilte, war der Autofahrer mit fast 20 Kilometer pro Stunde zu schnell in einer Tempo-30-Zone unterwegs. Während der Kontrolle bemerken die Beamten zudem einen deutlichen Alkoholgeruch beim Autofahrer.

Ein Test ergab einen Wert von 2,20 Promille. Im Klinikum Bad Salzungen wurde dem 28-Jährigem eine Blutprobe entnommen und es wurde eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr erstattet. flu

Autor

 

Bilder