Bad Salzungen Alkohol, Drogen und Unfall mit gestohlenem Auto

red
Symbolfoto. Foto: Peter Schatz

Ohne Führerschein, betrunken und auf Drogen war ein 22-Jähriger am Mittwochabend in Bad Salzungen unterwegs - mit einem gestohlenen Auto.

Bad Salzungen - Nach Angaben der Polizei im Wartburgkreis vom Donnerstagmorgen, hatte sich der junge Mann aggressiv gegenüber dem Besitzer eines anderen Fahrzeugs verhalten. Zuvor ist er diesem in einer verkehrsberuhigten Zone mit zu hoher Geschwindigkeit aufgefahren. Als der Besitzer des beschädigten Autos daraufhin die Polizei verständigte, stellten die Beamten bei dem 22-Jährigen zwei Promille Alkohol sowie Amphetamin und Methamphetamin im Blut fest.

Doch damit nicht genug: Zudem wurde bekannt, dass der 22-Jährige den Unfallwagen vorher in Eisenach in einer Gartenanlage gestohlen hatte und nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Die Polizei leitete mehrere Anzeigen gegen den Mann ein.

Autor

 

Bilder