Autobahn 73 Pkw überschlägt sich bei Glätte

red , aktualisiert am 27.11.2021 - 12:23 Uhr

Bei Schneefall und Straßenglätte hat sich am Samstag ein Fahrzeug auf der Autobahn 73 überschlagen.

Eisfeld - Nach ersten Informationen ereignete sich der Unfall auf der A73 in der Fahrtrichtung Coburg-Eisfeld. Fast genau vor Ausfahrt Eisfeld-Süd war ein Fahrzeug wegen nicht angepasster Geschwindigkeit an die Wetterbedigungen in die Mittelleitplanke gerutscht und auf dem Standstreifen stehen geblieben.

Ein anderer Autofahrer stoppte sein Fahrzeug, um zu helfen. Von hinten fuhr in diesem Moment ein Pkw schnell an die Unfallstelle heran, geriet mit überhöhter Geschwindigkeit in Schleudern, prallte gegen das Fahrzeug des Ersthelfers und überschlug sich. Die beiden Insassen wurden verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Während der Unfallaufnahme am Vormittag ist die A73 einspurig befahrbar. Die Feuerwehren aus Meeder, Dörfles-Esbach und Eisfeld sind vor Ort. it

 

Bilder