David Wiedemann, der Vorsitzende des Jugendhilfeausschusses hat angeregt, mehr Jugendliche als beratende Mitglieder in den Ausschuss zu holen. Zudem solle ihnen eine Informationsmappe mit allen wichtigen Dingen an die Hand gegeben werden. Entschieden wurde zunächst aber nichts.