In einem gemeinsamen Kraftakt hat der SV Biberau die Spuren des Schanzenbrandes vom 12. Juni beseitigt. Mehr als 50 große und kleine Helfer haben die Schanzenanlage für den Winter vorbereitet. Nun hofft man auf Schnee – und ein Signal aus Erfurt.