Aufmerksame Zeugen Dreiste Diebe klauen mit Fahrrad drei Klimageräte

Symbolfoto Foto: dpa/Archiv

Eine ungewöhnliche Situation hat mehrere Zeugen in Suhl stutzig gemacht. Letztlich stellten sie zwei Diebe, deren Dreistigkeit keine Grenzen kannte.

Suhl - Mehrere Personen beobachten Montagabend einen Mann, der sich einen Einkaufswagen an einem Lebensmittelmarkt in der Würzburger Straße in Suhl nahm, im Geschäft verschwand, wenig später mit zwei Klimageräten herauskam und diese mit seinem Fahrrad, an dem ein Anhänger befestigt war, wegtransportierte. Nur etwas später kam ein zweiter Mann mit dem Rad des ersten Mannes angeradelt, begab sich ebenfalls in den Markt und kam mit einem dritten Klimagerät heraus. Diese Situation kam den Beobachtern komisch vor und sie fragten an der Information nach. Es stellte sich heraus, dass die Männer sämtliche Geräte entwendet hatten.

Die Zeugen begaben sich daraufhin auf die Suche und konnten die beiden Diebe stoppen. Sie alarmierten die Polizei, aber als die Täter das mitbekamen nahmen sie Reißaus. Dabei ließen sie jedoch das Fahrrad samt Anhänger, Diebesgut und Rucksack zurück. Einer der Diebe, ein 34-Jähriger, kam einige Zeit später, als die Polizei bereits vor Ort war, wieder zurück. Er forderte seinen Rucksack. Die Überprüfung des Drahtesels zeigte jedoch, dass es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit ebenfalls um Diebesgut handelte, denn die Rahmennummer war weggeschliffen und das Rad war überlackiert. Der 34-Jährige bekam neben seinem Rucksack auch eine Anzeige. Das Fahrrad und die Klimageräte wurden sichergestellt. Die Ermittlungen zum zweiten Täter dauern an.

Autor

 

Bilder