Asbach - Die Luft in der kleinen Asbacher Sporthalle war zum Schneiden dick, aber vor allem spannungsgeladen.