Olaf Kießling gewinnt für die AfD den Wahlkreis 23. Damit verliert die CDU erstmals seit der Wende das Direktmandat im nördlichen Ilm-Kreis.