Statt sich durch Aktenberge zu wühlen, reicht künftig ein Mausklick, denn das Stadt- und Kreisarchiv Schmalkalden digitalisiert seinen Bestand. Dabei profitiert die Einrichtung vom Förderprogramm „WissensWandel. Digitalprogramm für Bibliotheken und Archive innerhalb von Neustart Kultur“.