Arbeitsunfall Elektroinstallateur nach Stromschlag in Lebensgefahr

Der Verletzte wurde in ein Krankenhaus gebracht. (Symboloptik) Foto: Peter Kneffel/dpa

Ein Elektriker bricht nach einem Stromschlag in einem Fitnessstudio zusammen. Eine aufmerksame Zeugin reagiert sofort.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Erlangen (dpa/lby) - Ein Elektroinstallateur hat bei Arbeiten in einem Erlanger Fitnessstudio einen Stromschlag erlitten und ist lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann sei nach dem Unfall am Dienstag leblos zusammengebrochen, teilte die Polizei mit. Eine Zeugin habe sofort mit Reanimationsmaßnahmen begonnen. Ob es sich um eine Sportlerin in dem Fitnessstudio oder eine Passantin handelte, blieb zunächst unklar.

Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst hätten die Reanimation des 45-Jährigen fortgesetzt. Der Mann wurde demnach in ein Krankenhaus gebracht. Wie es zu dem Stromschlag kommen konnte, blieb zunächst unklar. Die Polizei ermittelte zum genauen Hergang des Unfalls.

Autor

Bilder