Anzeigen Polizei löst Corona-Party in Wasungen auf

Alkohol - Symbolbild Foto: Angelika Warmuth/dpa

Eine für die geltenden Corona-Regeln zu große Party hat acht Männern im Landkreis Schmalkalden-Meiningen Anzeigen wegen Ordnungswidrigkeiten eingebracht.

Wasungen - Beamte hatten die Männer Polizeiangaben von Montag zufolge nebst erheblicher Mengen Leergut und einer großen Musikanlage auf einem Vereinsgelände zwischen Wasungen und Schwallungen festgestellt. Daraufhin lösten die Beamten die Party am Sonntagmorgen auf. Die Feiernden stammten demnach aus dem Landkreis, aber auch aus Hessen.

Schon vor gut einer Woche hatten Polizisten in Wasungen eine Gartenparty beendet, bei der ohne Mund-Nasen-Schutz und ohne Abstand gefeiert worden war. Auch in diesem Fall hatten die Beamten Anzeigen wegen Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz gestellt. Betroffene müssen in solchen Fälle mit einem Bußgeld rechnen.

Autor

 

Bilder