„Mein idealer Lebenszweck – ist Borstenvieh und Schweinespeck“, die bekannte Operettenmelodie erklingt zu Beginn der Premiere von „Anwalt Fickel 2 – Betrogen“, die am Wochenende gleich drei ausverkaufte Vorstellungen erlebte. Damit ist das Thema bereits vorgegeben: Es geht in dem Stück um Schweine, will heißen, was daraus hergestellt wird – die echte Thüringer Rostbratwurst. Doch das Meininger Traditionsunternehmen „Krautwurst – Thüringer Wurstspezialitäten“ hat Insolvenz anmelden müssen.