Antenne Thüringen Party in Meiningen Musik und Bratwurst für den guten Zweck

Zur Antenne-Thüringen-Tour sind am Donnerstag viele Meininger auf den Markt gekommen.

Meiningen - Der Abend drohte bereits – im wahrsten Sinne des Wortes – ins Wasser zu fallen, da es den Nachmittag über geregnet hatte. Doch kurz vor Beginn der Veranstaltung von Antenne Thüringen hörte es auf zu regnen und die Sonne kam heraus. So konnten die Meininger, die zahlreich auf dem Marktplatz erschienen waren, einen sonnigen Sommerabend verleben.

Das Fest war Bestandteil einer Tour, die das Team von Antenne Thüringen seit Montag durch verschiedene Städte führte. Präsentiert wurde allerhand verschiedene Musik, begleitet von den Ansagen der Moderatoren Jens May und Thomas Ostermann (Osti). Thematisch ging es dabei auch um die gelaufenen Kilometer der Thüringer Hörerschaft innerhalb einer „Challenge“ des Radiosenders.

Ziel war es hierbei, insgesamt zusammen zwei Millionen Kilometer zu laufen und diese zu zählen, ob auf Arbeit, im Alltag oder wo auch immer. Thüringen konnte diese zwei Millionen knacken und infolgedessen fand die Tour durch beteiligte Städte statt, neben Meiningen auch in Apolda, Arnstadt und Eisenberg.

Zusätzlich durften am Donnerstag die Meininger Geschäfte bis 20 Uhr öffnen, was diese teilweise auch taten. Dies geschah in Zusammenarbeit mit der Meiningen GmbH. Das Gro der Besucher war aber direkt auf dem Marktplatz zugegen, um bei dem schönen Wetter ein wenig feiern zu können. Die Einnahmen aus Speisen und Getränken werden zudem für gute Zwecke gespendet.

 

Bilder